Anja Blodow: Immobilienexpertin, Chillpreneur, Mutter

Mein Weg von der Anwältin zur Immobilienexpertin

Auch ich habe Höhen und Tiefen in meinem Leben durchlebt und stand nicht von
Anfang an da, wo ich heute stehe.

Wie alles begann

Ich war erfolgreiche Anwältin und wollte eine Familie gründen – aber wie sollte das gehen: Zeit für die Kinder haben und trotzdem genug Geld verdienen? Das war mein Problem Nummer 1, für das ich jahrelang nach einer Lösung suchte. Und da war dann noch…

Mein früheres Arbeitsleben

Problem Nummer 2: Ich wollte nicht bis zur Rente in ein Büro gehen müssen. Denn ich liebe reisen, vor allem ans Meer. Also wie konnte ich das Geld verdienen, ohne Vollzeit bis zur Rente arbeiten zu müssen. Ich brauchte eine „Exit Strategy“ – Ich kündigte und machte mich also selbständig, aber…

Mein früheres Arbeitsleben

Problem Nummer 2: Ich wollte nicht bis zur Rente in ein Büro gehen müssen. Denn ich liebe reisen, vor allem ans Meer. Also wie konnte ich das Geld verdienen, ohne Vollzeit bis zur Rente arbeiten zu müssen. Ich brauchte eine „Exit Strategy“ – Ich kündigte und machte mich also selbständig, aber…

Am Tiefpunkt angekommen

Ich war immer angestellt gewesen und wusste nicht genug über Selbständigkeit und wie man ein Business führt. Es kam wie es kommen musste: ich war eines Tages pleite (wie schlimm, siehst Du im Video unten). Und da hatten wir Problem Nummer 3.

Krönchen rücken und wieder aufstehen

Aber gut, dass ich stur sein kann. Wenn ich mich selbst in so eine Situation bringen konnte, dann konnte ich es auch wieder rausschaffen. Ich musste nur lernen bessere Entscheidungen für mich und meine Finanzen zu treffen. Ich begann zu lesen, besuchte Seminare, lernte neue Leute kennen… und… ich stolperte über Immobilien und es war um mich geschehen! Ich suchte mir schnell wieder einen gut bezahlten Job und begann in Immobilien zu investieren. Schnell floss die erste Miete auf mein Konto und ich erzählte es meinen Freundinnen und Kolleginnen.

Endlich frei

Meine „Exit Strategy“ hat funktioniert! Heute lebe ich mit meiner Familie im Süden von München, mit Blick auf die Berge. Meine Immobilien arbeiten für mich, ich habe mein eigenes Business und stets die Sonne im Herzen.

IMMOQUEEN, das Coaching & mein Warum

Ich merkte, dass mein Wissen und meine Erfahrung für andere Frauen (und auch für Männer) sehr hilfreich sein können, die auch so viel mehr vom Leben haben wollen, sei es Familie gründen, reisen oder einfach mehr Freiheit im Alltag. Als ich schwanger war, entstand dann die Idee zu IMMOQUEEN und ich schrieb mein Buch „So vererbst du deinen Kindern eine Million“ (Du findest es unter MEIN BUCH).

Mein Programm richtet sich an alle, die so viel mehr vom Leben haben wollen, sei es Familie gründen, reisen oder einfach mehr Freiheit im Alltag. In meinen Immobilien-Coachings lernst Du entweder in der Gruppe oder als persönliches 1:1 Coaching, wie Du selbst in Immobilien investieren kannst.

Seitdem wächst IMMOQUEEN stetig und zu meinem Buch hat sich ein einzigartiger Online-Kurs gesellt, bei dem Du in Deinem eigenen Tempo alles Wesentliche über Immobilien-Investments lernst. 

IMMOQUEEN, das Coaching & mein Warum

Ich merkte, dass mein Wissen und meine Erfahrung für andere Frauen (und Männer) sehr hilfreich sein können, die auch so viel mehr vom Leben haben wollen, sei es Familie gründen, reisen oder einfach mehr Freiheit im Alltag. Als ich schwanger war, entstand dann die Idee zu IMMOQUEEN und ich schrieb mein Buch „So vererbst du deinen Kindern eine Million“ (Du findest es unter MEIN BUCH).

HIER ERFÄHRST DU MEHR
ÜBER MEINE GESCHICHTE

MEINE VISION

Ich will einer Million Frauen dabei helfen, in Immobilien zu investieren und von den Früchten ihrer Investments zu leben…
Warum?!
Weil ich glaube, dass finanziell entspannte und glückliche und starke Frauen positiv auf alles und jeden herum ausstrahlen… und das macht unsere Welt schöner, bunter, und glücklicher.

Angebote für Dich, die Dich NICHTS kosten!

KOSTENLOS

VEREINBARE EIN ERSTGESPRÄCH

KOSTENLOS

KOMME IN DIE
COMMUNITY

KOSTENLOS

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN